Spotify räumt beim Cannes Lions Festival of International Creativity ab

Spotify räumt beim Cannes Lions Festival of International Creativity ab

Spotify bei Cannes Lions mit Media Brand of the Year-Award, 10 Löwen und 23 ‚Shortlists‛ geehrt











The Killers, CHVRCHES und Travis Scott haben Spotify Beach zur Tanzfläche gemacht und Promis wie Kylie Jenner, Jordyn Woods, Common und Lena Waithe angelockt













CANNES, Frankreich, 23. Juni 2018 /PRNewswire/ — Es war eine echte Erfolgswoche für Spotify. Das Unternehmen hat beim diesjährigen Cannes Lions International Festival of Creativity an der französischen Riviera nicht nur eine Woche lang für packendes Flair gesorgt, sondern auch ordentlich abgeräumt. Das Unternehmen konnte die Auszeichnung als Medienmarke des Jahres, den Media Brand of the Year-Award entgegennehmen, hat Strandpartys organisiert und eine Reihe von inspirierenden Podiumsdiskussionen, Workshops und Diskussionen mit einflussreichen Entscheidungsträgern im Spotify Beach House ausgerichtet, bei denen einige der wichtigsten Themen der Branche behandelt wurden. Die schicke Strandpromenade von La Croisette wurde für eine Woche zur Homebase des Streaming-Dienstes – hier fanden jeden Tag Diskussionen und immersives Markenerlebnis statt, und Dienstags- und Mittwochabends die Partys am Meer.  













Mit seinen Partnern im wachsenden Anzeigengeschäft hat Spotify in Cannes für mehr Furore denn je gesorgt. Die Marke zelebrierte getreu ihrem Credo Kreativität, zukunftsweisende Kultur und die besten Inhalte von 2018 auf ihre ganz eigene Weise und zeigte das, was Spotify am besten kann – die Fans mit kreativer Kultur zu verbinden und weltweit Inspiration zu kreieren.













Höhepunkt der Woche war die Verleihung des diesjährigen Cannes Lions Media Brand of the Year-Awards an Spotify – eine Auszeichnung, die üblicherweise einer Einzelperson vorbehalten ist, in diesem Jahr aber zum ersten Mal gesamtheitlich an eine Marke vergeben wird. Bei der Preisverleihung erklärte Gründer und CEO Daniel Ek im Namen des Unternehmens, „Ich weiß, dass diese Auszeichnung normalerweise an eine einzelne Person vergeben wird, aber wir sind hier gemeinsam unterwegs. Dort, wo wir heute stehen, stehen wir dank unserer Mitarbeiter, die stets der wichtigste Teil in unserer zehnjährigen Geschichte waren und sind”.













Spotify wurde in diesem Jahr zusätzlich mit 10 Lions und 23 Shortlist-Nominierungen gewürdigt, nahezu doppelt so viele Auszeichnungen wie im Vorjahr. Zu den Ehrungen zählen ein Goldener Löwe für die „David Bowie is Here”-Kampagne und eine Reihe von Bronze-Löwen für die „2018 Goals”-Kampagne. Spotify ist außerdem für einen ersten, allgemein heißbegehrten Titanium Lion für „I’m with the Banned” nominiert.













Cannes Entertainment Lions für Musik 













     GOLD: DAVID BOWIE IS HERE













     SILBER: I’M WITH THE BANNED













Cannes Media Lions 













     GOLD: DAVID BOWIE IS HERE













Cannes Outdoor Lions 













     SILBER: DAVID BOWIE IS HERE













     BRONZE: 2018 GOALS: BAD LIAR













     BRONZE: 2018 GOALS: I LOVE GINGERS













     BRONZE: 2018 GOALS: MEDICAL PROFESSIONALS













     BRONZE: 2018 GOALS: DADDY PENCE 













     BRONZE: 2018 GOALS: KENDRICK













     BRONZE: 2018 GOALS: BOOZY BRUNCH













Mit der Bekanntgabe der Forbes ‚World’s Most Influential CMOs 2018‛-Rangliste erfuhr das Unternehmen eine weitere Ehrung – Spotify CMO Seth Farbman wird unter den einflussreichsten Marketingchefs der Welt geführt. Farbman nahm an einer Podiumsdiskussion und einem Interview mit Forbes teil, wo er erörterte, wie Marketingchefs im Namen ihrer Marken einen kulturellen Austausch vermitteln können. Seth Farbman rangiert zudem im Business Insider ‚25 Most Innovative CMOs in The World in 2018‛ Ranking der 25 innovativsten Marketingchefs 2018 auf Platz Nummer 1.













Am Montag hatte Spotify gemeinsam mit Hulu einflussreiche Kreative aus den Bereichen Musik, Fernsehen, Film, Sport und Marketing für einen Abend zusammengebracht, um in persönlich-entspannter Atmosphäre den Themenkreis „Authentizität” auszuloten. God-is Rivera moderierte vor den Gästen, unter anderem Kerry Washington, ein lebhaftes Gespräch zwischen Miguel, Jessie Ware, Samira Wiley und Ramy Youssef über Kreativität und Einfluss im digitalen Zeitalter. Mit den Worten Miguels heißt dies „will man selber aktuell und relevant bleiben, muss man wirklich und ehrlich an der kreativen Arbeit anderer interessiert sein, um offenzubleiben für das, was sich außerhalb der eigenen Mentalität abspielt”. Im Anschluss an die Diskussion trat Miguel mit „Sky Walker” auf die Bühne, ein Song, der über 180 Millionen Mal auf Spotify gestreamt wurde, „Come Through and Chill”, und einer besonderen Akustik-Version von „City of Angels”, einem seiner Lieblingssongs.













Die Party ging auch nach Sonnenuntergang ungebremst weiter – Spotify sorgte für zwei heiße Nächte am Spotify Beach. Am Dienstag waren die Klänge von „Mr. Brightside” am Strand zu hören – The Killers spielten ein Set mit ihren größten Hits vor begeistertem Full House. Am Mittwoch brachten die Auftritte der schottischen Synthie-Popper CHVRCHES und von Rapper Travis Scott die Masse bis in die frühen Morgenstunden zum Tanzen, wobei Travis seinen Auftritt noch mit einer Bar-Top-Performance abrundete. Im Publikum tummelten sich dabei auch Promis wie Kylie Jenner, Jordyn Woods, Common, Lena Waithe und Adam Rippon.













Nach dieser spannenden Woche ist Spotify, ganz im Zeichen seines ‚Media Brand of the Year‛-Titels, perfekt positioniert weiter auf Kurs, um die in Cannes angestoßene Konversation zukunftsfähig weiterzutragen.  













Informationen zu Spotify













Spotify hat die Art, wie Menschen auf der ganzen Welt Musik hören, seit seiner Gründung 2008 radikal verändert. Unsere Mission ist es, das Potenzial der menschlichen Kreativität zu erschließen, indem wir Millionen von künstlerisch schaffenden Menschen die Möglichkeit geben, von ihrer Kunst zu leben, und Milliarden von Fans die Chance, sich von diesen Künstlern begeistern und inspirieren zu lassen. Wir lieben Musik, und das ist die Kraft, die uns antreibt. 













Auf Spotify kann man mehr als 35 Millionen Tracks kostenlos aufrufen, verwalten und mit anderen teilen. Ein Spotify Premium-Abo ermöglicht zusätzlich Zugang zu exklusiven Features wie Offline-Modus, noch besserer Klangqualität, Spotify Connect und werbefreiem Hörgenuss.













Spotify ist heute mit einer Community von mehr als 170 Millionen aktiven Nutzern, von denen mehr als 75 Millionen zahlende Spotify Premium-Abonnenten sind, der weltweit größte Streaming Service für Musik und in 65 Märkten präsent.













Für weitere Informationen und Bilder oder um das Presseteam zu kontaktieren, besuchen Sie bitte unsere Presseseite unter https://newsroom.spotify.com/.













Logo – https://mma.prnewswire.com/media/709887/Spotify_Logo.jpg

























SOURCE Spotify














Read on The Source

Share:

Author: HEDGE

Hedge Accordingly was founded ahead of the global financial crisis in January of 2008, with the goal of providing our readers our unique take on The Latest News on Wall Street, Stocks, #Politics and Business news. Hedge Accordingly produces both original, and aggregated #Wallst news content from top publishers around the world. We curate aggregated content covering the latest news on politics, stocks, wall street, and the tech industry. We also provide free stock charting, quotes and a bitcoin, forex and currency exchange. Learn More About HEDGEaccordingly.com